Breadcrumb Navigation

Intensivstation

In unserer Intensivstation behandeln wir Patienten mit schwersten Erkrankungen und Verletzungen, oft mit Beeinträchtigung mehrerer Organe. Wir übernehmen zudem die Nachbehandlung nach komplizierten und aufwendigen Operationen.

Wir betreiben sechs Patientenplätze, ausgerüstet mit modernsten Überwachungs- und Behandlungsgeräten (Beatmung, Nierenersatz). Unsere speziell ausgebildeten Ärzte und Pflegefachleute betreuen Sie rund um die Uhr und garantieren jederzeit eine angepasste aufwendige Diagnostik und Behandlung.

Bei Bedarf können wir besonders komplexe Patienten ins Luzerner Kantonsspital überweisen, wenn unsere Möglichkeiten zur Abklärung oder Behandlung ausgeschöpft sind.

 

 

Kontakt

Intensivpflegestation

Tel041 875 51 73

Fax041 875 54 04

Unsere Leistungen

  • Behandlung schwerer internmedizinischer Erkrankungen
  • Überwachung von Herz- und Kreislauf, sowie Atmung und Nierenfunktion
  • Nachbehandlung nach grossen Operationen oder schweren Verletzungen
  • Beatmung
  • Nierenersatzverfahren

LEITUNG INTENSIVSTATION

Leitender Arzt

Dr. med. Rolf Amstad

Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Notarzt SGNOR

Leitender Arzt

Dr. med. René Simon

Facharzt Innere Medizin und Kardiologie

Leiter Intensivpflege

Burkhard Friese

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox–Zentrum

145

Zentrale Kantonsspital Uri

041 875 51 51

Wichtige Links