Breadcrumb Navigation

Sportphysiotherapie

Nach einer Verletzung muss das betroffene Gelenk häufig mittels Gips, Schiene oder Bandage ruhiggestellt oder wenigstens entlastet werden. Während dieser Zeit werden nicht nur das direkt geschädigte Gewebe, sondern auch andere Strukturen wie Muskeln und Knorpel geschwächt.

Danach muss durch ein adäquates Training die Belastbarkeit des gesamten Körpers wieder stufenweise erarbeitet werden. Genau nach diesen Prinzipien arbeiten wir in unserer Trainingsgruppe. Nutzen Sie unser spezifisches Kraftaufbautraining in Kleingruppen. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt ohne erneutes Verletzungsrisiko zu ihrer Topform.

Neu bieten wir Ihnen einen Laktatstufentest auf dem Ergometer oder Laufband an (fakultativ mit anschliessender Besprechung inklusiv Trainingsempfehlung).

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox–Zentrum

145

Zentrale Kantonsspital Uri

041 875 51 51

Wichtige Links