Breadcrumb Navigation

Diabeteseinstellung

Das körpereigene Insulin greift auf sehr komplexe Weise in den Stoffwechsel ein. Bei Mangel an Insulin gerät deshalb der Stoffwechsel durcheinander.

Steht die Diagnose eines Diabetes (mellitus) fest, kann oft der Hausarzt die ersten Massnahmen durchführen. Vor allem ein Altersdiabetes führt in der Regel nicht als Erstes zu einer ernsthaften Stoffwechselentgleisung, sodass man Zeit hat, um diverse Medikamente in Tablettenform einzusetzen.

Tritt ein Diabetes im jugendlichen Alter auf, liegt sehr oft ein absoluter Insulinmangel vor, der zu einer lebensbedrohlichen Störung des Stoffwechsels führt. Hier brauchen wir sehr oft unsere Intensivstation und anschliessend eine aufwendige, massgeschneiderte Insulinbehandlung.

Hierfür und bei Altersdiabetikern mit komplexen Problemen steht unser speziell ausgebildetes Team mit einer Fachärztin, einer Diabetesfachfrau und einem Ernährungsberater zur Verfügung.

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox–Zentrum

145

Zentrale Kantonsspital Uri

041 875 51 51

Wichtige Links