Breadcrumb Navigation

Diabetes und Stoffwechselkranhkeiten

«Das bisschen Alterszucker...»

Der Diabetes, auch als Zuckerkrankheit bekannt, ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die sich in einem erhöhten Blutzucker äussert. Dieser entsteht entweder durch einen Mangel an Insulin, ein Hormon, das in der Bauchspeicheldrüse gebildet wird oder durch eine verminderte Wirkung von Insulin. Aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung mit veränderten Lebensgewohnheiten und zunehmendem Alter der Bevölkerung steigt die Anzahl der Diabeteserkrankungen laufend an. In der Schweiz leben heute ca. 500'000 Menschen mit Diabetes. Die Krankheit kann Spätfolgen wie Durchblutungsstörungen der Füsse, Nieren- und Augenprobleme sowie Nervenschädigungen oder Herzprobleme verursachen.

Das «bisschen Alterszucker» ist also alles andere als harmlos! Durch eine gute Behandlung lassen sich die erwähnten schweren Komplikationen vermeiden oder zumindest hinauszögern.

Das Kantonsspital Uri bietet Ihnen und Ihren Angehörigen dank der engen interdisziplinären Zusammenarbeit mit den Fachärzten, der Diabetesberatung und der Ernährungsberatung eine umfassende Beratung und ein auf Sie abgestimmtes Therapiekonzept.

Kontakt

Sekretariat Innere Medizin

Tel041 875 51 32

Fax041 875 54 02

LEITUNG DIABETES UND STOFFWECHSELKRANKHEITEN

Leitende Ärztin

Dr. med. Astrid Hurni

Fachärztin für Innere Medizin, Tutorin Sonographie und Fachausweis für klinische Diabetologie

Diabetesberatung

Esther Hunkeler

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox–Zentrum

145

Zentrale Kantonsspital Uri

041 875 51 51

Wichtige Links