Breadcrumb Navigation

Wie muss ich mir eine Untersuchung beim Herzspezialisten vorstellen?

Sie werden von Ihrem Hausarzt zu uns überwiesen, um herauszufinden, ob Ihre Beschwerden von Herzen aus kommen und was man dagegen tun kann. Typischerweise sind dies Brustschmerzen, Atemnot, Schwindel oder das Gefühl, das Herz schlage nicht regelmässig.
Auch in der heutigen hochtechnischen Zeit beginnen wir mit einer ausführlichen Befragung, um Ihre Beschwerden einordnen zu können. Anschliessend messen wir Ihren Blutdruck und hören das Herz und die Lungen ab.
Eine Aufzeichnung der Herzströme (EKG) gehört obligatorisch zu einer Abklärung. Sehr oft folgt ein Belastungstest auf einen Trainingsvelo. Auch eine Darstellung des Herzens mit Ultraschall (Echokardiographie) wird häufig ergänzend durchgeführt.
Nach Abschluss der Untersuchungen fassen wir die Ergebnisse zusammen, beantworten Fragen und erklären, wie man weiter vorgehen wird. Ihr Hausarzt erhält umgehend einen ausführlichen schriftlichen Bericht.

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox–Zentrum

145

Zentrale Kantonsspital Uri

041 875 51 51

Wichtige Links