Breadcrumb Navigation

Manuelle Techniken

Die manuellen Techniken sind eine naturwissenschaftliche Therapieform, welche mit blossen Händen durchgeführt wird. Mit gezielten Handgriffen wird die Beweglichkeit und Funktion eines Gelenkes wieder hergestellt und so Schmerzen gelindert. Die Anwendung kommt bei akuten Problematiken wie z.B. einem Hexenschuss, einer Halskehre sowie länger bestehenden Beschwerden zum Einsatz.
Unser Team arbeitet vor allem nach den zwei Therapiekonzepten Maitland und SAMT.
Wir decken sowohl die Spezialgebiete Kiefergelenk und Schädelkalotten (CRAFTA) sowie die spezialisierte Handtherapie ab.

 

 

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox–Zentrum

145

Zentrale Kantonsspital Uri

041 875 51 51

Wichtige Links