Breadcrumb Navigation

Rettungsdienst

Rund um die Uhr während 365 Tagen im Jahr ist der Rettungsdienst des Kantonsspital Uri für die medizinische Erstversorgung aller lebensbedrohlichen Krankheiten und Verletzungen am Notfallort und während des Transportes zuständig.

Unsere qualifizierten Rettungssanitäter und Rettungssanitäterinnen setzten am Notfallort schnellst möglich die lebensrettenden Sofortmassnahmen ein, stabilisieren die Vitalfunktionen (Bewusstsein, Atmung und Kreislauf), koordinieren die Bergung und transportieren den Patienten ins Spital. Durch eine gute rettungsdienstliche Erstversorgung werden Leben gerettet, Spitalaufenthalte und Genesungszeiten verkürzt und Folgeschäden begrenzt.

Der Rettungsdienst Uri ist mit drei Ambulanzfahrzeugen (zwei Rettungswagen Mercedes Sprinter und ein Krankentransportwagen VW T5), an den zwei Standorten Altdorf und Andermatt, mit rund 22 Fachkräften für die Bevölkerung präsent. Jährlich leistet der Rettungsdienst des Kantonsspital Uri rund 1400 Einsätze, welche über den Sanitätsnotruf 144 Zentralschweiz am Luzerner Kantonsspital disponiert werden.

Mit modernsten Mitteln werden Diagnosen gestellt und entsprechende Behandlungen eingeleitet.

Unser Einsatzgebiet umfasst die beeindruckende Naturkulisse vom mediterran anmutenden Vierwaldstättersee bis zu den schneebedeckten Berggipfeln im Gotthardgebiet. Dieses vielfältige Einsatzgebiet mit rund 36‘000 Einwohner, 1077 km2 Fläche, 26.8 km2 Seeanteil, dem Neat Basis Tunnel, der Autobahn A2 und diversen Alpenpässen bietet uns ein spannendes Arbeitsumfeld.

Durch die enge Zusammenarbeit der Polizei, den Feuerwehren, der REGA, verschiedenen First Responder Gruppen und weiteren Akteuren der Rettungskette ist die Notfallversorgung in unserem Kanton jederzeit gewährleistet.

Um die wichtigen Kernkompetenzen (Professionalität, Qualität, Sicherheit) des Rettungsdienst Uri zu erreichen wird die kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen von unseren Mitarbeiter gefordert. 
Zudem bilden wir in einer dreijährigen Grundausbildung Studierende zum diplomierten Rettungssanitäter oder zur diplomierten Rettungssanitäterin in HF aus. Diese werden durch unsere Berufsbildner im praktischen und durch die Schule für Rettungsmedizin SIRMED im theoretischen Teil ausgebildet.

Kontakt

Tagesverantwortliche/r

Tel041 205 11 44

Leitung Rettungsdienst

Leiter Rettungsdienst

Dany Häfliger

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox–Zentrum

145

Zentrale Kantonsspital Uri

041 875 51 51

Wichtige Links