Breadcrumb Navigation

Was geschieht mit mir, wenn ich auf die Notfallstation komme?

Sobald sie in der Notfallstation eintreffen, bringen wir Sie in eine der Notfallkojen, wo man als erstes Pulsfrequenz, Blutdruck, Atmung und Sauerstoffsättigung misst. Zusammen mit Ihren Informationen nehmen wir eine Erstbeurteilung vor und leiten allfällige dringliche Massnahmen ein.

Es kann sein, dass auf dem Notfall viele Mitpatienten anwesend sind. Haben Sie daher Verständnis, wenn Sie aufgrund dringender Notfälle etwas länger Geduld haben müssen. In jedem Fall sorgen wir dafür, dass Ihre Schmerzen sofort behandelt werden.

Wenn irgend möglich, wird Sie ein Arzt innert 20 Minuten gründlich untersuchen. Vorher benötigen wir je nach Erkrankungen oft Laboruntersuchungen mit Blutentnahme, ein EKG oder ein Röntgenbild.

Sobald alle Informationen vollständig sind, kann der Arzt über das weitere Vorgehen entscheiden: Operation bei einem gebrochenen Bein, Behandlung im Spital bei schwerer Lungenentzündung, Verlegung in ein Zentrumspital bei einem Herzinfarkt oder ambulante Behandlung bei Rückenschmerzen.

 

 

 

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox–Zentrum

145

Zentrale Kantonsspital Uri

041 875 51 51

Wichtige Links