Breadcrumb Navigation

Direkt auf den Notfall?

Wir allen haben uns schon einmal krank gefühlt. Die meisten von uns haben auch schon den einen oder anderen Unfall erlitten.

Soll man in solchen Fällen zuerst den Hausarzt aufsuchen oder lieber gleich direkt in die Notfallstation des Kantonsspitals gehen?

Wir empfehlen Ihnen, wenn irgend möglich Ihren Hausarzt zu kontaktieren, der Sie und Ihre Krankengeschichte am besten kennt. Er wird Sie bei Bedarf zu einem Spezialisten oder ins Spital überweisen. In den allermeisten Fällen wird er jedoch Ihr Problem kompetent behandeln können. Ist Ihr Hausarzt abwesend: Hören Sie den Text des Alibiphon bis zum Schluss - Sie erhalten Informationen über eine allfällige Vertretung oder andere Kontaktstellen.

Wenn Ihr Hausarzt oder dessen Vertreter nicht erreichbar ist, kontaktieren Sie den ärztlichen Notfalldienst (Tel 041 870 03 03). Hier erreichen Sie immer einen Arzt, der Ihnen weiterhelfen kann. Tagsüber wird Ihnen einer der praktizierenden Ärzte unseres Kantons antworten. Nachts wird diese Nummer zum Dienstarzt des Kantonsspitals umgeleitet, der Sie beraten und bei Bedarf ins Spital kommen lassen wird.

Je schwerer die Erkrankung oder der Unfall ist, desto eher benötigen Sie ein Spital und zum Transport unsere Ambulanz mit dem Rettungsteam. In diesen Fällen wählen Sie die Nummer 144. Sie werden mit der Einsatzzentrale des Rettungsdienstes Zentralschweiz verbunden. Hier erhalten Sie erste Anweisungen, was Sie der Reihe nach als Sofortmassnahmen tun sollen.

Was heisst nun "schwer"? Bewusstlosigkeit, Halbseitenlähmung, plötzliche Sprachstörungen, neu auftretende starke Brust- oder Bauchschmerzen, Blutungen sind Zeichen, dass eine ernste und rasch behandlungsbedürftige Krankheit vorliegt. Unfälle mit Bewusstlosigkeit des Verletzten, Blutungen, Zeichen von Knochenbrüchen benötigen in der Regel eine Spitaleinweisung. In solchen Fällen ist es in jedem Fall – auch im Zweifelsfall – richtig, die Ambulanz via 144 zu alarmieren.

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox–Zentrum

145

Zentrale Kantonsspital Uri

041 875 51 51

Wichtige Links