Breadcrumb Navigation

Kantonsspital Uri bietet neu Fusschirurgie an

Freitag, 16. Dezember 2016

Die enge Zusammenarbeit mit dem Luzerner Kantonsspital ermöglicht es dem Kantonsspital Uri, sein Angebot erneut zu erweitern. Ab Januar 2017 betreut Dr. med. Lukas Iselin, Leitender Arzt Orthopädie und Unfallchirurgie am Luzerner Kantonsspital, Urnerinnen und Urner im Bereich der Fusschirurgie.


Die Fuss- und Sprunggelenkschirurgie befasst sich mit der Diagnose und Behandlung von Deformitäten, Knorpeldefekten, Sehnenverletzungen, Arthrose und von diabetischen Füssen. Dr. med. Lukas Iselin, Leitender Arzt Orthopädie und Unfallchirurgie am Luzerner Kantonsspital, ist spezialisiert auf Probleme im Fuss- und Sprunggelenk. Die Urner Bevölkerung profitiert ab Januar 2017 von einer hochspezialisierten Versorgung in der Fusschirurgie am KSU. «Dank dieser Zusammenarbeit kann das KSU sein Leistungsangebot im Bereich des Bewegungsapparates erneut ausbauen», gibt sich Dr. med. Marcel Ziswiler, Co-Chefarzt Orthopädie am KSU, erfreut.

Sprechstunde und Operationen in Uri
Im Bereich der Fusschirurgie wird Dr. med. Lukas Iselin vorerst alle 14 Tage mittwochs alternierend Sprechstunden und Operationen durchführen. Dr. Iselin und sein Team analysieren die Beschwerden und besprechen anschliessend die auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten abgestimmten Behandlungsmöglichkeiten. Wo nötig und sinnvoll werden zur Analyse Spezialisten beispielsweise aus der Neurologie hinzugezogen. Im Zusammenhang mit diabetischen Füssen finden weiterführende Abklärungen direkt am LUKS und gemeinsam mit Fachärzten und -personen der Endokrinologie/Diabetologie statt. Allfällige Operationen sowie Nachkontrollen und -behandlungen werden wenn möglich am KSU durchgeführt.

Anmeldung und Information
Die Sprechstunden Fusschirurgie finden ab Mittwoch, 11. Januar 2017 vorerst alle vier Wochen statt. Für einen Termin wenden sich Patientinnen und Patienten idealerweise an ihren Hausarzt. Alternativ können Sie sich direkt über das Sekretariat Chirurgie am KSU anmelden (Tel. 0471 875 51 33 oder per Mail an sekretariat.chirurgieksuri.ch).

Das Leistungsangebot am KSU

  • Rekonstruktion von Vorfussdeformitäten (z.B. Halluxvalgus, Hammerzehen)
  • Behandlung von Knorpeldefekten des oberen und unteren Sprunggelenks
  • Korrektur komplexer Deformitäten an Mittel- und Rückfuss (z.B. Platt- und Hohlfussdeformitäten)
  • Operative Behandlungen von Sehnenverletzungen
  • Operative Behandlung schmerzhafter Arthrosen durch Versteifung
  • Implantation von Sprunggelenksprothesen

Foto
Dr. med. Lukas Iselin, Leitender Arzt Orthopädie und Unfallchirurgie am Luzerner Kantonsspital
© Luzerner Kantonsspital


Kontaktperson
Kantonsspital Uri
Dr. med. Marcel Ziswiler
Co-Chefarzt Orthopädie
Spitalstrasse 1
6460 Altdorf

Schliessen
Im Notfall
144

Hausärztlicher Notfalldienst

041 870 03 03

Tox–Zentrum

145

Zentrale Kantonsspital Uri

041 875 51 51

Wichtige Links