Geriatrie

Beate Berres

Leitung Geriatrie

beate.berres@ksuri.ch

Tel: 041 875 52 28

Das Verlassen des vertrauten Daheims und der Übertritt in eine andere Lebensphase, meist verbunden mit zunehmenden körperlichen Beschwerden, bedeuten für Patienten und ihre Angehörige eine nicht zu unterschätzende Stresssituation.

In diesem Bewusstsein versuchen wir, Sie bei diesen oft unausweichlichen Veränderungen bestmöglich zu unterstützen, zu beraten und zu begleiten. Unsere Langzeitabteilung hat 29 Betten auf zwei Abteilungen. Die Bereichsleitung wird durch eine Gruppenleitung und viele ausgebildete Pflegefachpersonen sowie engagierte andere Mitarbeitende unterstützt. Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst, der eine konstante medizinische Betreuung gewährleistet.

Wir arbeiten sehr eng mit verschiedenen Bereichen zusammen. Alle haben Kenntnisse und Erfahrungen bei den spezifischen Problemen im Zusammenhang mit Altern. So bietet die Aktivierungstherapie auf Wunsch verschiedene Beschäftigungen an. Seelsorgerische Betreuung ist für uns eine Selbstverständlichkeit und Notwendigkeit. Unterstützung bei administrativen Problemen oder Hilfestellung bei verschiedenen Versicherungsproblemen bietet Ihnen unsere Sozialberatung.
Um den Alltag immer mal wieder zu unterbrechen, bieten wir verschiedene Tagesaktivitäten an. Zudem werden auf Wunsch Möglichkeiten geboten, die freiwilligen Angebote für "Spazier- und Gottesdienstbegleitung" zu nutzen.

Wir alle sind interessiert daran, Ihnen und Ihren Angehörigen ein Umfeld zu bieten, in dem die Sorgen und Nöte beim Altern Platz finden und sich immer noch viele schöne Stunden finden lassen.

Leistungsangebot

Unsere Pflegeleistungen erbringen wir in den Handlungsfeldern

  • Unterstützung in den täglichen Lebensaktivitäten 
  • Begleitung in der momentanen Lebenssituation
  • Mithilfe bei präventiven, diagnostischen und therapeutischen Massnahmen
  • Unterstützung und Beratung zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • Überprüfung der Wirksamkeit pflegerischer Massnahmen 

Je nach Bettenkapazität bieten wir auf Wunsch auch Ferienbetten an, die Sie gerne für eine kurzzeitige Entlastung in Anspruch nehmen können. Wenn Sie daran interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Sozialberatung auf.